Roncalli-Schule im ADVENTSFIEBER

 

Tannenbaum, Engel und Sterne - Das Gebäude der Roncalli-Schule glänzt durch weihnachtliche Dekorationen. Neben dem Tannenbaum und der Krippe im Forum sowie die Basteleien in den Klassenräumen gibt es in diesem Jahr einen besonderen Adventskalender auf dem Flur.

Die Kinder der Klassen 3b und 3c haben in Partnerarbeit Schuhkartons winterlich und weihnachtlich gestaltet. Anschließend wurde jeder Karton in Geschenkpapier eingepackt und mit einer Nummer von eins bis 24 versehen.

Jeden Tag wird nun ein Schuhkarton geöffnet - wunderschöne Kunstprojekte können bewundert werden:

 

DSC00064

 

DSC00065

 

DSC00066

 

DSC00067

 

DSC00068

 

DSC00069

 

 

Die Krippe sowie der Tannenbaum, die besonders detailgetreu von den Kindern der OGS dekoriert wurden, können hier gesehen werden.

 

 


 

Drittklässler beim Brot backen!

Mit Unterstützung des Heimatvereins Weseke backten die Drittklässler Brot. Zuvor hatten sie sich im Sachunterricht darüber informiert, wie der Weg vom Korn zum Brot abläuft.

Hier einige Bilder von der Brotbackaktion:

 

P1030929

 

P1030915

 

 

 


 

 

Unser Besuch bei der EGW!

IMG 1598 

"Am 12.11.2013 sind wir mit dem Bus zur EGW gefahren. Dort hat Kay uns etwas über Müll erzählt. Nach der Frühstückspause sind wir nach draußen gegangen. Unsere Klasse durfte sich auf die große Waage stellen. Vom Büro aus guckten wir zu, wie der Müll transportiert wird. Zum Schluss haben wir in einer Hütte Papier geschöpft."

Autorin: Kira, 3c

 

IMG 1605

 IMG 1614

 

"Mir hat das Gebäude gefallen. Ich fand die Fabrik toll,d ie aus Biomüll Blumenerde macht. Das Feld mit der Blumenerde war so groß wie ein Fußballfeld. Besonders viel Spaß hatte ich beim Papier machen. Die Maschinen waren toll. Mir hat der Ausflug sehr gut gefallen."

Autor: Lukas K., 3c

 

IMG 1615

 

"Wir, die Klasse 3c, waren bei der egw in Gescher. Dort haben wir Papier recycelt. Wir haben einen Radlader dabei zugesehen, wie er Müll geschaufelt hat. Besonders interessant fand ich, dass wir uns die ganze Müllanlage ansehen durften. Zusammen mit meinen Klassenkameraden staden wir auf der LKW Waage und wogen 600 Kilo."

Autor: Marvin, 3c


 

Hier einige Fotos vom Ausflug der Klasse 3a:

 

IMG 15511

IMG 15551

IMG 15641

IMG 15751

 


 

 

Schöne Herbstferien!

 Schöne Herbstferien wünschen wir allen Schülerinnen und Schülern sowie deren Familien!

Schöne Herbstferien wünscht auch die Homepage-AG:  

 Arne Herbst

Künstler: Arne, 3c

 

CarlaHerbst

Künstlerin: Carla, 3b

 

HayatHerbst

Künstlerin: Hayat, 3a

 

JuliaHerbst

Künstlerin: Julia, 3b

 

KiraHerbst

 Künstlerin: Kira, 3c

 

Lukas Herbst

Künstler: Lukas, 3c

 

 MikaHerbst

 Künstler: Mika, 3b

 

 

Wilpert2Herbst

 Künstlerin: Cami, 3a

 

XeniaHerbst

Künstlerin: Xenia, 3a

Bücherei-Wettbewerb für Roncalli-Schüler

 

Bücherei-Wettbewerb:

Die schönste Feriengeschichte

 

Kreativität gefragt: Zum 150-jährigen Bestehen der Weseker Bücherei fand ein großer Wettbewerb für die Roncalli-Kinder statt. Gesucht wurde die beste Feriengeschichte - ob selbst erlebt oder ausgedacht war egal.

Einige Schülerinnen und Schüler bemühten sich und reichten lange, spannende und interessante Geschichten ein.

Für ihre Mühen wurden sie nun belohnt. Am vergangenen Mittwoch fand die Preisverleihung in der Weseker Bücherei statt.Die Geschenke wurden von der Klamottenkiste Weseke gespendet.

Wir sind stolz auf unsere Roncalli-Geschichtenschreiber

und gratulieren ihnen herzlich!

 

IMG 4845

Die Gewinner mit ihren Preisen. (Auf dem Foto sind nicht alle Kinder zu sehen.)

 

IMG 4846

 

 


 

 

 

 

Roncalli-Schüler bei "Klein gegen Groß"

 

Scannen0005 

 


Im Duell mit Tim Bendzko

Jan Hendrik Leidner will's wissen. In der ARD-Show "Klein gegen Groß" tritt der Siebenjährige aus Weseke gegen Sänger Tim Bendzko an. Es geht aber um Autos.

 

 

WESEKE (pd/era). Der siebenjährige Jan Hendrik Leidner aus Weseke ist am Samstag, 28. September, Kandidat in der ARD-Abendshow „Klein gegen Groß – das unglaubliche Duell“ mit Kai Pflaume.

Jan Hendrik ist mit seinen erst sieben Jahren bereits absolut Auto- und Motorsportbegeistert. Seine Affinität in Sachen Auto hat ihn auch zu seiner spektakulären Wette gebracht: Jan Hendrik will die 100 beliebtesten Autos aus dem Jahr 2012 lediglich anhand der Blinker-Geräusche (klick-klack- klick-klack) erkennen. So sein Plan. Der Duell-Gegner des jungen Wesekers ist der ebenfalls autobegeisterte Sänger Tim Bendzko („Nur mal kurz die Welt retten“). 

Mehr dazu in der Donnerstagsausgabe der Borkener Zeitung vom 19. September.

 
Autor: Edgar Rabe
 
Quelle: Borkener Zeitung
 
 
 
....und wie war der Auftritt des jungen Schülers?
 
Schauen Sie sich die Sendung an:
 
 
(ab ca. 20:00 min.)
 
 

 

3c: Besuch der Kolks Mühle

Unser Ausflug zur Kolks Mühle

 

"Wir waren bie der Kolks Mühle. Das war am Dienstag. Wir haben dort gesehen, wie man Getreide haltbar macht. Wir durften Weizen probieren, sind gerutscht und haben im Getreide gespielt. Wir haben gesehen, wie aus Getreide Futter wird. Herr Kolks hat uns geführt. Wir haben von ihm eine Tüte bekommen."

Autor: Tobit, 3c

IMG 9152   IMG 9153

 

"Ich war mit meiner Klasse 3c bei Andreas in der Kolks Mühle. Andreas ist der Chef da in der Kolks Mühle. Andreas hat uns gezeigt, was die Kolks Mühle produziert. Wir durften mit einer selbst gebastelten Rutsche von Andreas die Treppe runter rutschen. Und wir durften in dem Getreide baden gehen. Das hat unglaublich viel Spaß gemacht. Wir haben eine Körnerschlacht veranstaltet. Der Ausflug hat so viel Spaß gemacht. Das hätte ich mir nie erträumt."

Autor: Tom, 3c

IMG 9155   IMG 9164

 

"Wir waren am Dienstag, den 1.10.2013 bei der Kolks Mühle. Wir haben gefrühstückt im Aufenthaltsraum der Arbeiter. Wir mussten uns einen Stuhl teilen. Wir haben im Korn gebadet. Es war sehr toll. Wir sind auch gerutscht."

Autor: Arne, 3c

 

"Wir waren am Dienstag, 1.10.2013, bei der Kolks Mühle mit Frau Wilpert. Wir sind mit dem Bus da hin gefahren. Herr Kolks hat uns alles gezeigt. Danach waren wir in einem Körperschwimmbad. Die Körper hießen Weizen. Es hat Spaß gemacht."

Autor: Nico, 3c

 IMG 9174   IMG 9182

 

"Wir sind mit dem Bus zur Kolks Mühle gefahren. Um 9:15 Uhr waren wir da. Herr Kolks hat uns empfangen. Als wir reingingen, sahen wir alle Geräte, die nicht gebraucht werden und die Geräte, die gebraucht werden. Er hat uns durch die halbe Mühle geführt. Es gab eine Rutsche und wir durften Weizen essen. Danach durften wir in den Weizen und den Hafer. Dann haben wir gefrühstückt. Dann mussten wir wieder fahren."

Autor: Lukas K., 3c

 IMG 9196

Weitere Beiträge ...