Roncalli-Schüler/Innen feiern Karneval 2018

"Ich möchte ein Eisbär sein!...",

so schallte es laut über die Lautsprecher der Roncalli-Schule, als die Kinder und Lehrerinnen außer Rand und Band den Schulhof mit einer Polonaise eroberten.

2018-02-09-PHOTO-00000043.jpg    2018-02-09-PHOTO-00000038.jpg

Neben Eisbären konnten auch Hexen, Prinzessinnen, zahlreiche bunte Schmetterlinge, Ninja-Kämpfer und Supermans gesichtet werden. Mit ihren farbenfrohen Kostümen stürmten sie ihre Klassenzimmer, tanzten und spielten verrückte Spiele und versüßten sich den Vormittag mit nicht nur einer Menge Süßem, sondern auch Saurem, Salzigem und karnevalistischen anderen Köstlichkeiten.

Mitten in diesem Treiben versetzte der Zauberer Michael Sondermyer die Weseker Karnevalsjecken

ins Staunen. Er schien scheinbar übernatürliche Kräfte zu haben, wechselte verblüffend die Farbe seines Zauberstabes und zauberte Kindern Kugeln und Münzen in die Hände.

2018-02-09-PHOTO-00000040.jpg           2018-02-09-PHOTO-00000039.jpg

Als zudem eine schier unendliche bunte Tücherschlange -unter dem von den Kindern gerufenen Zauberspruch - aus einem Glaszylinder gezogen wurde, und am Ende überraschend auch noch ein verrücktes altes Suppenhuhn mit Fallschirm erschien, war die Verblüffung perfekt.2018-02-09-PHOTO-00000042.jpg             2018-02-09-PHOTO-00000041.jpg

 

Begeistert riefen die Kinder: "Der kann ja wirklich zaubern!"

                                              "Der ist echt richtig gut und witzig!"

Mit seinen kleinen feinen Tricks und seiner überraschenden lustigen Moderation brachte er das Publikum zum Lachen. Die Begeisterung war so groß, dass das angekündigte Ende der Show durch eine Zugabe unbedingt herausgezögert werden musste.

         

Zum Schluss stürmten die verkleideten Fans aufgeregt zu dem Zauberkünstler, um ihn zu interviewen oder mit ihm über Tricks zu fachsimpeln.

 

Allen Weseker Karnevalisten wünschen wir ein "zauberhaftes" und fröhliches Karnevalsfest!

                  Ein dreifaches:                             "Weske - Helau!

Weseke - Helau!

Weseke- Helau!"