Theaterspiel Pettersson und Findus begeistert die Erstklässler

Am 7.11.2017 verfolgten die Erstklässler das Theaterstück "Pettersson, Findus und der Hahn im Vennehof Borken.

Voller Begeisterung ließen sie sich auf die kindgerechte und beliebte Geschichte ein und tauchten zusammen mit den Darstellern in die Geschichte, die auf dem Land spielte, ein. Dort lebte nämlich der alte schrullige Bauer Pettersson mit seinem geliebten Kater Findus. Die Welt dort - ist noch in Ordnung! Allerdings ändert sich das, als der selbstbewusste und allseitsbeliebte Hahn Caruso auf den Hof kommt. Von morgens bis abends kräht er aus leibeskräften. Findus versteht die Welt nicht mehr! Er fühlt sich vernachlässigt. Die Hühner, um die er sich immer gekümmert hat, himmeln den Hahn an und Pettersson hat auch weniger Zeit für ihn.

Deshalb beschließt Findus dem Lärm und dem Rivalen ein Ende zu setzen! Er droht ihm mit einem gemeinen Trick!

"Wenn du nicht aufhörst zu krähen, kommst du in den Suppentopf!"

Doch ein Hahn "ohne Krähen" ist kein richtiger Hahn....!

Die drei Schauspieler mit ihren lustigen lebendigen Handpuppen sorgten für viel Spaß!

csm_Petterson_und_Findus_JTB_pettersson_szene1_13x18_5_CMYK_300dpi-1_6b5620ed72-1.jpg

Quelle: www.muensterland.de