Theaterbesuch "Die Drei ???"

Theaterbesuch Die Drei ??? - Zirkus der Rätsel 

Roncalli- Schüler sind gemeinsam mit den Drei ??? dem geheimnisvollen Phantom auf der Spur

Gemeinsam mit den Drei ??? lösten die Schüler/innen der Klassen 3a, 3b und 4b als Zuschauer im Vennehof Borken die geheimnisvollen Rätsel, die in einem Wanderzirkus geschahen. Selbstbewusst übernahmen die Drei Fragezeichen den mysteriösen Fall und ergründeten ein uraltes Geheimnis. Auf der Suche nach einem möglichen Versteck einer wertvollen Königskrone begegneten sie einem gefährlichen und geheimnisvollen Phantom.

Vielel 100 Spuren! Doch welche ist die Richtige? 

Das Publikum musste kräftig mithelfen, um der Lösung näher zu kommen. Mit Hilfe irreführender Geräusche (Wind, Trommeln, Löwengebrüll), die das Publikum einsetzte, wurden Tatverdächtige "zum Reden" gebracht.

Ein Theaterbesuch - einmal ganz anders! 

Y21zNTAyMjA2ODQ1MGF1dG9kc2MwMzAyLmpwZw.jpg

Quelle: www.dreifragezeichen-kids.de

Theater

Am 18.02.2016 sind die Klassen 3a,3b und 4b ins Theater gefahren. Wir haben uns das Stück "Die Drei ??? Kids und du-Zirkus der Rätsel" angesehen. Alles sah man im Vennehof. Um 10.00 Uhr sind wir mit dem Bus losgefahren, da das Theaterstück um 10.30 Uhr angefangen hat.

Es ging darum: Justus, Peter und Bob, so heißen sie, haben ein lila Licht gebaut und über die Tür gehangen. Es sollte Mücken und Fliegen vertreiben, und es hat geklappt. Deshalb haben sie von Tante Mathilda ein Stück Kirschkuchen bekommen.

Der Hauptteil: Julio, der Clown suchte den Zirkusdirektor und der Zirkusdirektor suchte Julio. Dabei wussten Julio und der Zirkusdirektor nicht, dass es noch einen Clown gab, der sich nur verkleidete. Dann gab es noch ein Phantom, das einen Krone, die einem König vor 100 Jahren gestohlen worden war, suchte. Justus Peter und Bob wussten es inzwischen und wollten die Krone auch haben.

Ich fand es gut, dass wir mitmachen durften. Wenn Peter die Fahne hochgehalten hat, mussten wir Wind machen. Wenn Bob die Trommel hochgehalten hat, mussten wir Donner machen. Und wenn Justus das Löwenschild hochgehalten hat, mussten wir brüllen wie ein Löwe. Nacher stellte sich heraus, dass das Phantom und der falsche Clown die gleiche Person waren, und die Krone im Ball vom Clown versteckt war. Peter holte die Krone aus dem Ball und die Drei ??? Kids hatten schon wieder einen Fall gelöst.

 Um 13.00 Uhr sind wir dann wieder zur Schule gefahren. Es war ein sehr sehr schöner Ausflug, den ich immer wieder wiederholen könnte. Ich freue mich schon, wenn wir im nächsten Schuljahr wieder ins Theater fahren.

Autorin: Nele 3b

Y21zNTAyMjA4MTQ1MGF1dG9kcmVpLWZyYWdlemVpY2hlbi1kdXByZXNzZWZvdG9zODAweDYwMHBvc3Rwcm9kZHNjMC04LmpwZw.jpg

Quelle: www.dreifragezeiche-kids.de

Theater in der Stadthalle

Am 18.2.2016 waren die Klassen 3a,3b und 4b in der Stadthalle Borken. Sie haben sich das Stück von den Drei ??? kids- du und der Zirkus der Rätsel angesehen. Nach und nach druften die Zuschauer miträtseln. Der Zirkus war vor 100 Jahren in einem prächtigen Königreich. Dort wurde die Krone des Königs gestohlen. Der falsche Clown wusste davon, denn er versuchte auch die Rätsel zu lösen. Aber die Drei ??? waren schneller und konnten ihn austricksen. Es war sehr verwirrend, denn es gab 2 Clowns- einen richtigen und einen falschen. Zusammen mit den Zuschauern schafften sie das Rätsel zu lösen. Die Krone befand sich in dem Ball von dem richtigen Clown. Justus, Bob, Peter und Mathilda durften während der Zirkusaufführung am Schluss in der ersten Reihe sitzen. Besonders lustig fand ich die Stelle, als Justus eine Münze in den Filter spucken sollte. Der Filter steckte hinten in der Hose. Dort bekam er Wasser rein. Deshalb war seine Hose ganz nass! 

Autorin: Paula, 3b

Klassenausflug ins Theater: Die Drei ??? 

Ich war am 18.02.2016 mit meiner Klasse im Theater Borken. Dort haben wir uns das Theaterstück die Drei ??? angeguckt. Es ging um Drei Detektive: Justus, Peter und Bob, die eine geklaute Krone zurückholen wollten. Die drei Detektive haben am Ende die geklaute Krone gefunden, die in einem großen Ball versteckt war. Das Theaterstück war sehr lustig und spannend. Ich hoffe, dass wir uns noch einmal so ein spannendes Theater angucken.

Autorin: Judith, 3a

Im Theater

Am 18.02.2016 waren die Klassen 3a, 3b und 4b ins Theater gefahren. Wir hatten noch vorher 2 Stunden in der Schule Unterricht. Dann sind wir um 10.00 Uhr losgefahren. Das Theaterstück fing um 10.30 Uhr an. Es ging darum: Peter, Justus und Bob haben ein lilanes Licht aufgehängt. Das Licht sollte Fliegen und Mücken vertreiben. Das hat auch geklappt. Alle drei haben ein Stück Kirschkuchen bekommen. Außerdem hat der Zirkusdirektor den Clown Julio gesucht und Julio den Zirkusdirektor. Dabei wussten sie nicht, dass es einen Clown gab, der sich nur verkleidete. Es gab auch ein Phantom. Das wollte eine Krone von einem König haben, der vor 100 Jahren gestorben ist. Peter, Justus und Bob suchten diese Krone auch. Ich fand es lustig, dass am Ende des Theaterstücks eine Zirkusschow gespielt wurde. Da musste Justus als Helfer auftreten. Er hatte hinten in der Hose einen Trichter, den der Zirkusdirektor ihm in die Hose gesteckt hat. Er hat viel Wasser hinein gefüllt. Da war die Hose nass! Nachher haben die Drei??? Kids herausgefunden, dass der Clown und das Phantom die gleichen Personen waren. Die Krone war in dem gelben Ball von Julio versteckt. Es gab auch einen Glücksbringer, der dem Zirkus gehörte. Das war ein Mond, der eines Tages vor dem Zelt hing. Peter machte den Mond auf. Da war ein Zettel drin. Darauf standen Reime. Diese verrietern, dass die Krone im gelben Ball versteckt war. So haben sie es herausgefunden und die Drei ??? kids hatten den Fall gelöst. Ich fand es toll!

 Autorin: Jana, 3b