Stündchen im Wald

Der Wald ist der schönste Erlebnis- und Entdeckungsraum für Kinder: Da kann die Klasse 2c nur zustimmen. Sie wanderten am Montag Morgen Richtung Waldstück "Börgers Busch". Zunächst versuchten sie mit allen Sinnen den Wald wahrzunehmen. Sie rochen, sahen und hörten Tiere, Bäume und Blätter sowie den Wind. Anschließend ging es an die Arbeit: Kunstvoll wurden bunte Naturmandalas gestaltet. Nachdem diese Spur im Wald hinterlegt wurde, machten die Kinder sich auf die Suchen nach weiteren Spuren. Besonders interessant waren die zu entdeckenden Tierspuren: Abgenagte Zapfen, angenagte Eicheln und Pilze, aufgewühlte Erde... mal schauen, was wir im Sachunterricht darüber herausfinden. 

wald     wald1         

wald2        wald3