4c: Rundgang durch Weseke

 Sehenswertes in Weseke

 Vom Feuerwehrhaus bis zum DLRG Weseke - Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 4c setzten sich im Sachunterricht mit Sehenswertem und Interessantem in Weseke auseinander. In Kleingruppen beschäftigten sie sich mit ihrer ausgewählten Thematik, beschafften sich Informationen und gestalteten dazu einen Vortrag mit einer professionellen Stichwortkarte.

Am vergangenen Montag hielten die Kinder ihren Vortrag; und zwar an den bestimmten Stellen in Weseke: 

DSC00178klein

Marvin und Arne hatten sich über die Weseker Feuerwehr informiert und schilderten eindrucksvoll die Geschichte dieser.

DSC00184klein

Natürlich durften Informationen zum Sippel Jans nicht fehlen. Ebenso besuchten wir die Kirche, die Geschäftsstelle des Adler Wesekes, die Weseker Mühle und das Heimathaus.

DSC00188klein

Besonders interessant war die Entwicklung dieses Gebäudes: Schließlich wussten nicht alle Kinder, dass das Jugendhaus "Gleis 36" früher ein echter Bahnhof war.

DSC00191klein

Höhepunkt des Rundgangs war die Besichtigung der größten Firma Wesekes. Frau Börger-Olthoff führte durch die Firma Börger und konnte all` unsere wichtigen Fragen beantworten. Danke dafür!

DSC00192klein

Eine Frühstückspause am Weseker Ententeich hatten wir uns verdient, natürlich mit leckerem selbstgebackenem Kuchen.

DSC00202klein

Die Realschule in Weseke wurde von Louisa und Kira vorgestellt.