Beratung durch die Schuljugendarbeit

Liebe Eltern,

auch während des Lockdowns steht Ihnen die Schuljugendarbeit weiter zur Beratung zur Verfügung.

Telefonsprechzeiten: Mittwoch von 9.00 Uhr-  12.00 Uhr

Kontaktmöglichkeiten entnehmen Sie bitte dem Flyer.

Elternbrief 7.01.2021 AKTUELL

 

Roncalli-Schule Weseke

Offene Ganztagsgrundschule der Stadt Borken

                                                                                                                           Borken, 07.01.2021

Liebe Eltern,

im Namen des Kollegiums der Roncalli-Schule wünsche ich Ihnen ein frohes neues Jahr und alles Gute – vor allem Gesundheit.

Wie Sie sicher über die Medien mitbekommen haben, gilt bis zum 31.01.2021 der Lockdown.

Für die Schule bedeutet das konkret:

  • Vom 11.01.2021 bis zum 31.01.2021 gibt es nur Distanzunterricht.

  • Es gibt in dieser Zeit eine Betreuung – überwiegend durch das Personal der OGS und der ÜMI.

Aber alle Eltern sind laut der Ministerin aufgerufen, ihre Kinder – soweit möglich – zuhause zu betreuen.

Diese Betreuung ist kein Unterricht.

Der Erstantrag muss bis zum 08.01.2021 gestellt werden.

Der Antrag muss wöchtentlich neu gestellt werden.

Das Antragsformular finden Sie im Downloadbereich oder hier.

  • Das wöchentliche Abholen der Arbeitsmaterialien und das wöchentliche Zurückbringen der erledigten Arbeiten erfolgt immer montags in der Zeit von

8.00 – 12.00 Uhr im Flur des Haupteinganges.

  • Pflichtaufgaben gibt es in den Fächern Deutsch, Mathematik, Sachunterricht und Englisch.

  • Freiwillige Aufgaben gibt es in den Fächern Sport und Kunst (Angebotsaufgaben)

  • Alle Eltern werden einmal wöchentlich von der Lehrkraft zwecks Austausch angerufen.

  • In einer sogenannten „Kindersprechstunde“ können die Kinder ihre Lehrkraft an 4 Tagen in der Woche anrufen. (s. Mitteilung der Lehrkraft)

Für Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

gez.

Gabriele Wermers / Schulleiterin

 

Frohe Weihnachten und alles Liebe und Gute für das Jahr 2021

Wir wünschen allen Kindern, Eltern und Familien

ein gesegnetes und frohes Weihnachtsfest

und alles Liebe, Gute und vor allem Gesundheit für das Jahr 2021.

 8b88226b-1b7a-4ece-b42e-7d420220ecfc.JPG

                                                 bcc76659-7525-4148-8b40-04da174c4b5c.JPG     edf0e3ee-967d-4467-86c0-e0ac72a0ffa1.JPG

Genießt die freie Zeit in den Ferien, lasst euch vom Christkind überraschen und kommt gut gelaunt in das neue Jahr.

Die Schule beginnt wieder am 11.01.2021

Weihnachtsbrief 2020

 

Roncalli-Schule Weseke

Offene Ganztagsgrundschule der Stadt Borken

 

Weihnachten 2020

Liebe Eltern,

 

ein Jahr ist wieder vergangen ...

Ein Jahr, wie wir es bisher noch nicht erlebt haben.

Corona war, ist und bleibt das alles beherrschende Thema.

Dank Ihres besonnenen Verhaltens und dem besonnenen Verhalten Ihrer Kinder hatten wir (bisher) in der Schule keinen Fall von Corona. Wir hoffen, dass es weiterhin so bleibt ...

Wir wissen Ihre Unterstützung sehr zu schätzen und bedanken uns ausdrücklich dafür!

 

Zum Abschluss dieses Kalenderjahres noch einige Informationen:

  • Freitag, 18.12.2020 ist offiziell letzter Schultag.

  • Notbetreuung für den 21./22.12.20 und 07./08.01.21: s. Elternbrief vom 26.11.2020 und Homepage

  • Die OGS ist vom 23.12.2020 bis zum 01.01.2021 einschließlich geschlossen.

Die Schule beginnt voraussichtlich wieder am 11.01.2021.

 

Zum Vormerken:

  • Am Montag, den 01.02.2021 findet unsere Ganztagskonferenz statt.

(Schulkonferenzbeschluss vom 30.09.2020)

Die Kinder haben an diesem Tag keinen Unterricht.

(ÜMI und OGS finden statt.)

 

Im Namen des Kollegiums wünsche ich Ihnen und Ihren Kindern eine schöne, besinnliche und coronafreie Weihnachtszeit und einen guten Start in das Jahr 2021.

 

Mit weihnachtlichen Grüßen

gez,

Gabriele Wermers / Schulleiterin

Informationselternbrief CORONA 11.12.2020

 

Liebe Eltern,

das Ministerium für Schule und Bildung schreibt in seiner Mail von heute Mittag wie folgt:

„… Als Beitrag zur allgemeinen Kontaktreduzierung gelten daher ab Montag, 14. Dezember 2020, folgende Regelungen:

In den Jahrgangsstufen 1 bis 7 können Eltern bzw. Erziehungsberechtigte ihre Kinder vom Präsenzunterricht befreien lassen.

Um das Verfahren angesichts der Kürze der Zeit zu vereinfachen, zeigen die Eltern bzw. Erziehungsberechtigten der Schule gegenüber schriftlich dabei an, wenn sie von dieser Befreiung Gebrauch machen wollen. Sie geben dabei an, ab wann die Schülerin bzw. der Schüler ins Distanzlernen wechselt. Frühester Termin ist der 14. Dezember 2020. Ein Hin- und Her-Wechseln zwischen Präsenzunterricht und Distanzlernen ist nicht möglich. Dies ist mit Blick auf die Infektionsprävention nicht sinnvoll…

Die Befreiung vom Präsenzunterricht in den Klassen 1 bis 7 und der obligatorische Distanzunterricht sind nicht mit einem Aussetzen der Schulpflicht gleichzusetzten. Das Lernen und Arbeiten zu Hause, wie es von vielen Schülerinnen und Schülern im Frühjahr erstmals praktiziert wurde und für das es von den Schulen fortgeschriebene Konzepte gibt, gilt auch für diese besondere Woche zwischen dem 14. Und 18. Dezember 2020.

Die Regeln der sog. Verordnung zum Distanzlernen sind in dieser Woche sinngemäß anzuwenden…

An den beiden Werktagen unmittelbar im Anschluss an das Ende der Weihnachtsferien (7. und 8. Januar 2021) findet kein Unterricht statt. Es gelten die gleichen Regeln wie für die unterrichtsfreien Tage am 21. Und 22. Dezember 2020.“

So kennen Sie schon einmal die wichtigsten Eckdaten.

Wenn Ihr Kind in den Distanzunterricht wechseln soll, teilen Sie dies bitte per E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) möglichst umgehend mit.

Wenn Sie von der Betreuung am 07. / 08.01.2021 Gebrauch machen wollen, nutzen Sie dazu das Formular, das sich bereits auf unserer Homepage befindet.

Mit freundlichen Grüßen

gez.

Gabriele Wermers / Schulleiterin

Elternbrief Notbetreuung 26.11.2020

 

Roncalli-Schule Weseke

 

Offene Ganztagsgrundschule der Stadt Borken

 

Liebe Eltern,

wie Sie wahrscheinlich bereits aus den Medien erfahren haben, ist der Beginn der Weihnachtsferien vorverlegt worden.

Der 21. und 22. Dezember 2020 sind unterrichtsfreie Tage.

Sollten Sie für diese Zeit eine Notbetreuung für Ihr Kind benötigen, so können Sie diese mittels des beigefügten Formulars beantragen.

Die Notbetreuung ist nicht an berufliche Bedingungen geknüpft.

Die Notbetreuung findet am Montag, 21.12.2020 für die Kinder, die nicht die OGS oder die ÜMI besuchen, nach den im Stundenplan vorgegebenen Stunden statt. Unterricht findet nicht statt.

Die Notbetreuung findet am Dienstag, 23.12.2020 für die Kinder, die nicht die OGS oder die ÜMI besuchen, bis 11.35 Uhr statt.

Wenn Ihr Kind die OGS oder die ÜMI besucht, so kann es diese auch an den beiden Tagen der Notbtreuung im gewohnten Umfang in Anspruch nehmen.

 

Zur rechtzeitigen Planung geben Sie das Antragsformular (wenn Sie von der Notbetreuung Gebrauch machen müssen) bis zum 02.12.2020 an die Schule zurück.

 

Mit freundlichen Grüßen

Gabriele Wermers / Schulleiterin

Anlage:

Antragsformular Notbetreuung

 

 

Weitere Beiträge ...