Antolin-Ehrung 2019

"Mit Lesen punkten!"

Das ist das Motto von Antolin. Mit dem Programm zur Leseförderung beantworteten auch in diesem Schuljahr zahlreiche Kinder der Roncalli-Grundschule online Quizfragen, zu zuvor gelesenen Büchern. Abenteuergeschichten, Dedektivgeschichten, Tiergeschichten oder auch Sachbücher verlockten zum Lesen. Jede Geschichte verführte in eine besondere Welt und regte Fantasie und Wissensdurst an. Die geweckte Lesefreude wurde auch zum Ende diesen Schuljahres mit einer Leseurkunde belohnt.

Jeweils die fleißigsten Leserinnen und Leser der Jahrgangsstufen wurden im Forum premiert und mit einem Büchergutschein belohnt, der vom Förderverein finanziert wurde.

DSCN0177.JPG

Klasse 2:

Mia Steverding (2163 Punkte) und Theo Elskamp (1093 Punkte)

Klasse 3:

Antonia Bathe (120 Punkten) und Ben Testrot ( 5896 Punkten)

Klasse 4:

Pia Nienhaus ( 1383 Punkten) und Silas Lohkamp (6563 Punkten)

 

Herzlichen Glückwunsch an alle Lesehungrigen und Bücherfreunde!

 

Das Rahmenprogramm gestalteten die Kinder der 4. Schuljahre. Diese sangen und tanzten zum Abschied ihrer Grundschulzeit. Zu den Liedern "Astronaut" von Sido und "Wir sind goß" von Mark Forster sangen sie selbstveränderte Textversionen.

DSCN0168.JPG            DSCN0174.JPG

Die Kinder und Lehrerinnen der Schule dankten es ihnen mit einem donnernden Applaus.